Tag Archives: Frank Herbert

Gerade gelesen! (63)

Dies war vorerst der letzte Science Fiction (SF) Roman auf meiner To-do-Liste. Zugleich auch das letzte ungelesen Buch von Frank Herbert das bei mir im Regal geschlummert hat. Der SF-Roman Das Dosadi-Experiment von Frank Herbert ist sehr spannend aber nur für Hardcore-Fans von Interesse. Zweites und letztes Buch des Caleban Zyklus. Jetzt warten 42 (Ein Zeichen?) andere Bücher in meinem Regal die gelesen werden wollen.

Zitat (4)

Wenn man sich selbst als hilflos und machtlos versteht, wird man mit Gewissheit eine despotische Regierung schaffen, die einen beherrscht. Der weise Despot wird daher bestrebt sein, unter seinen Untertanen ein allgemeines Empfinden aufrechtzuerhalten, dass sie hilflos und unfähig seien.

Die Dosadi-Lektion: Ein Auswertungsversuch der Gowachin

(Frank HerbertDas Dosadi-Experiment)

Gerade gelesen! (62)

Der Science Fiction Roman Der letzte Caleban von Frank Herbert ist eine nette kleine Geschichte die man in wenigen Stunden gelesen hat. Dabei ist die Erzählung um den Ermittler Jori X.McKie spannend und bis zur letzten Seite kurzweilig. Zur Geschichte sei hier nichts weiter verraten da man bei einem so kurzen Text gerne mal zu viel Details vorweg ausplaudert. Für einen Frank Herbert Fan eine schöne Geschichte für den Rest der Lesegemeinde mit Sicherheit eine Lektüre auf die man verzichten kann.

Gerade gelesen! (53)

Der Science Fiction Roman Der Himmelfahrts-Faktor von Frank Herbert und Bill Ransom ist der vierte und letzte Teil des Schiff-Zyklus. Ich konnte mich nie so richtig mit diesem Zyklus anfreunden. Zwar wurde die Geschichte zum Ende noch mal richtig spannend aber im Ganzen wirkt der Zyklus doch schon ein wenig altbacken. Auch fehlt es ein wenig an Überraschungen und Wendungen die man nicht vorhersehen konnte.

Gerade gelesen! (51)

Der Science Fiction Roman Der Lazarus-Effekt ist der dritte Band des Schiff Zyklus von Frank Herbert und Bill Ransom. Mit klassischer SciFi oder Space-Opera hat dieses Buch nichts gemein. Vielmehr wird eine menschliche Gesellschaft skizziert die sich in zwei Lager gespalten hat. In die scheinbar unveränderten Meermenschen und in die stark mutierten Inselmenschen. Die Geschichte ist kurzweilig erzählt aber leider am Ende ein wenig zu sehr vorhersagbar. Insgesamt erreicht der Schiff Zyklus nicht die Qualität des berühmten Dune Zyklus.

Gerade gelesen! (49)

Jetzt habe ich das zweite Buch des Schiff Zyklus von Frank Herbert gelesen. Mit dem Roman Der Jesus – Zwischenfall nimmt die Geschichte deutlich an fahrt auf. Und auch die Erzählform nimmt die von den Wüstenplanet Büchern gewohnte Form an. Besser und spannender als das erste Buch aber auch nur für SF Jünger zu empfehlen.

Gerade gelesen! (48)

Nachdem ich von dem Autor Frank Herbert schon mehrmals den Dune (Wüstenplanet) Zyklus gelesen hatte wollte ich eigentlich auch noch den Schiff Zyklus lesen. Dies habe ich mehrere Jahre vor mich hergeschoben da die Bücher nicht mehr im normalen Handel erhältlich sind. Jetzt habe ich mir alle fehlenden Bücher des Schiff Zyklus im Antiquariat besorgt. Das erste Buch des Zyklus heißt Ein Cyborg fällt aus. Es ist eine kurze und spannende Geschichte über die Erschaffung einer künstlichen Intelligenz. Nur für SF oder Frank Herbert Fans ein Muss.