Welches Buch ich gerade lese! (5)

1020 Seiten von denen man keine vermissen möchte, das ist der Roman “Jonathan Strange & Mr. Norrell” von Susanna Clarke. Der Roman vermischt reale Orte und die historischen Ereignisse des beginnenden 19 Jahrhunderts mit einer Fantasy Geschichte über Zauberer und Elfen. Ich kann dieses Buch jedem, der gerne mal ein umfangreicheres Buch liest, nur empfehlen.

Jetzt beginne ich den Roman “Kältere Schichten der Luft” von Antje Ravic Strubel.

tachDaq maghom.

thor

Welches Buch ich gerade lese! (4)

Der Schafskrimi “Glennkill” von “Leonie Swann” ist ein wirklich empfehlenswertes Buch. Lustig, spannend und von der ersten bis zur letzten Seite Unterhaltsam, ein Buch das ich mit sehr großem Vergnügen gelesen habe.

Jetzt werde ich den Roman “Jonathan Strange & Mr. Norrell” von “Susanna Clarke” lesen.

Live long and prosper.

thor

Welches Buch ich gerade lese! (3)

Den Roman “Schnee” von “Orhan Pamuk”, den ich jetzt zu ende gelesen habe, kann ich nur empfehlen. Eine Geschichte über eine unglückliche Liebe und ein Einblick in die Kultur und Lebensart der Menschen in einer türkischen Kleinstadt. Der Autor hat zurecht den Nobelpreis für Literatur bekommen.

Ich habe nun mit dem Buch “Glennkill” von “Leonie Swann” begonnen.

Gruß,

thor

Welches Buch ich gerade lese! (2)

Hallo,

ich habe jetzt das Buch “Goodby Tristesse” von “Camille de Toledo” zuende gelesen. Diese intellektuell etwas überspannte Buch ist nur für den hart gesottenen Leser empfehlenswert. Wer mit Fremdwörten auf Kriegsfuß steht wird bei so mancher Passage ein Lexikon benötigen, will er alle Sätze verstehen. In dem Buch kritisiert der Author das aktuelle geseltschaftliche und politische System und zeigt Lösungsansätze für einen neuen Umgang in unseren (digitalen) Lebenswelten auf.

Auf zum nächsten Buch, jetzt lese ich den Roman “Schnee” von “Orhan Pamuk”.

So Long, and Thanks For All The Fish.

thor

Welches Buch ich gerade lese! (1)

Gerade beendet habe ich das Buch “Kurze Geschichte des Traktors auf UKRAINISCH” von “Marina Lewycka”. Ein sehr unterhaltsames Buch über die komischen und tragischen Momente einer Familiengeschichte.

Begonnen habe ich jetzt mit dem Buch “Goodby Tristesse” von “Camille de Toledo”.

mac_thor's information page