Welches Buch ich gerade lese! (18)

Ich habe jetzt den Roman “Die Wohlgesinnten” von Jonathan Littell zu ende gelesen. Ein emotional sehr aufreibendes Buch das die Verbrechen der Hitler Zeit detailgetreu beschreibt und nicht vor drastischen Schilderungen zurückschreckt. Der Roman wird durch die Person eines fiktiven SS-Offizier erzählt wodurch eine Schilderung aus dem Innenleben eines so entsetzlichen Systems auf die historischen Fakten gemacht wird. Dieses Buch ist ein neuer und wichtiger Ansatz. Ich habe bisher noch kein drastischeres Buch gelesen, und jedem ist nach dem lesen wirklich klar das sich solche Verbrechen nicht wiederholen dürfen.

Jetzt werde ich von T. C. Boyle den Roman “Grün ist die Hoffnung” lesen. Eine hoffentlich etwas entspannendere aber nicht weniger literarische Kost.